Aretha Franklin - Respect

Respect ist ein Song von Otis Redding aus dem Jahr 1965. In der Fassung von Aretha Franklin aus dem Jahr 1967 wurde der Titel ein Millionenseller der Soulmusik

Produzent Jerry Wexler sah im Song noch mehr Crossover-Potenzial und produzierte ihn mit Aretha Franklin, die ihre Version am 14. Februar 1967 in New York City aufnahm. Es entstand eine gospelorientierte Fassung mit Co-Produzent Arif Mardin. Franklin wurde dabei begleitet von der Muscle Shoals Rhythm Section, einer Sessionband aus den Fame Recording Studios: Melvin Lastie (Trompete), Charlie Chalmers (Tenorsaxophon), King Curtis (Tenor- und Altsaxophon), Floyd Newman (Bass), Dewey „Spooner“ Oldham (Orgel, Piano und elektrisches Klavier), Jimmy Johnson (Gitarre), Tommy Cogbill (elektr. Bass), Roger Hawkins (Schlagzeug) und dem Begleitchor der The Sweet Inspirations (mit Franklins Schwestern Carolyn und Erma). Bassist Floyd Newman war der einzige Musiker, der an beiden Sessions teilgenommen hatte. In ihrer Version spielt King Curtis einen Teil aus When Something is Wrong With My Baby von Sam & Dave, der als Liedbrücke fungiert.

Franklin singt einen veränderten, auf ihre Frauenrolle zugeschnittenen Text. Zu jener Zeit konnte in den USA eine Frau keine Sozialhilfe beanspruchen, wenn sie mit einem Mann zusammenlebte. Deshalb geht es in ihrer Version um eine Frau, die dennoch Sozialhilfe bezieht und sie ihrem (inoffiziellen) Mann überlässt, wenn er nach Hause kommt. Dann ist alles was sie erwartet, ein wenig Respekt. Franklins Version ist in C-Dur gehalten, sie buchstabiert den Titel zur Erhöhung der Spannung. Ihre Coverversion übertrifft den Erfolg des Originals bei Weitem.


Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Informationsquelle: Wikipedia und andere Quellen
Bild von Free-Photos auf Pixabay

SPIEGEL ONLINE - Kultur / spiegel.de

MusikWoche News / mediabiz GmbH

guentinator.de

gedankennetz.de

sf-serien.de

sitcomserien.de / + Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

dramedy-serien.de

infoserien.de ● Infos über Serien

filmcomedy.de

sf-actionfilm.de