The Beatles - Let It Be

Der Titel wurde von den Beatles während der Aufnahmen für den Film Let It Be am 31. Januar 1969 aufgenommen. Am 30. April 1969 und 4. Januar 1970 fügte George Harrison der Aufnahme weitere Gitarrensoli hinzu. Ebenfalls am 4. Januar wurden die Bläser- und Streicherarrangements aufgenommen, die von George Martin stammten.

Bei der Aufnahme übernahm Paul McCartney die Hauptstimme, während John Lennon und George Harrison Harmoniegesang beisteuerten. McCartney spielte Klavier, Lennon spielte sechssaitigen E-Bass und Harrison spielte die Leadgitarre. Starrs Schlagzeugsound wurde mit Hall- und Echoeffekten versehen. Als Gastmusiker wirkte Billy Preston mit, der Orgel spielte.

McCartney hatte die Idee, den letzten Ton von Let It Be einmal zu oktavieren. Er versuchte dies zu singen, aber die Note lag außerhalb seines Stimmumfangs. Also bat er seine Frau Linda, diesen Ton zu singen.  Bei den Overdub-Aufnahmen am 4. Januar 1970 unterstützte Linda dann McCartney und Harrison bei den Backing Vocals. Die Fassung mit Linda McCartneys Gesangspart wurde nur für die Singleversion verwendet.


The Beatles

    Paul McCartney - lead and backing vocals, piano, maracas, electric piano, bass guitar[
    John Lennon - backing vocals
    George Harrison - lead guitar, backing vocals
    Ringo Starr - drums

Gastmusiker

    Linda McCartney - backing vocals (Singleversion)
    Billy Preston - Hammond organ
    Various session musicians - orchestration


Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Informationsquelle: Wikipedia und andere Quellen
Bild von Free-Photos auf Pixabay

SPIEGEL ONLINE - Kultur / spiegel.de

MusikWoche News / mediabiz GmbH

guentinator.de

gedankennetz.de

sf-serien.de

sitcomserien.de / + Comedyserien Sitcomserien Humorvolle Fernsehserien

dramedy-serien.de

infoserien.de ● Infos über Serien

filmcomedy.de

sf-actionfilm.de